Pledge 1%

Ein kleines Engagement heute kann morgen eine grosse Wirkung entfalten.

logo-footer-ueber-uns-pledge-1-col

bitvoodoo macht mit bei Pledge 1%

Bei der Pledge 1%-Bewegung lässt sich mit wenig viel Gutes bewirken. Diese globale Initiative motiviert Unternehmen, 1% ihres Kapitals, Profits, der eigenen Produkte oder der Arbeitszeit für einen sozialen, gemeinnützigen Zweck zur Verfügung zu stellen. Nicht nur nehmen, sondern auch zurückgeben - wir sind stolz darauf, ein Teil dieser Gesellschaft zu sein.

Bisher von bitvoodoo unterstützte Projekte

Jurapark Aargau

Zum ersten Mal führte der Jurapark Aargau einen «Corporate Volunteering» Einsatz in Mandach durch - mit fleissigen «Corporate Volunteers» aus dem bitvoodoo-Team. Als Mitglied der Pledge 1%-Bewegung tauschten wir auch im Jahr 2020 für einen Tag den Bürostuhl ein - diesmal gegen eine Heckenschere und frische Luft.

Moos-Buur

Auch 2019 war bitvoodoo als begeisterter Anhänger der Pledge 1%-Bewegung unterwegs. Wir waren beim «Moos Buur» im Zürcher Oberland. An einem sonnigen Morgen Anfang Oktober ging es für uns hinauf nach Gibswil im Kanton Zürich. Karin und Martin Jöhl empfingen uns auf ihrem Bauernhof 850 Meter über Meer in der Bergzone 1. Zwischen Kühen, Rindern, Kälbern, Hühnern sowie Katzen und einem Hund begann unser Arbeitstag. Den ganzen Tag verbrachten wir an der frischen Luft zwischen Weide, Wiesen und Wald und durften richtig anpacken.

Nachbarschaftshilfe Zürich

«Tri Tra Trallala... de Kasperli isch wieder da»! Die Abenteuer der legendären Schweizer Märlipuppentheaterfigur sind längst Kult und noch immer ein Highlight bei allen kleinen (und grossen) Kindern.

bitvoodoo spendete seinen zweiten Pledge 1%-Tag 2017 der Nachbarschaftshilfe Zürich, die im Rahmen des jährlich stattfindenden International Volunteer Day der U.N. am 5. Dezember eine Vorweihnachtsfeier veranstaltete. Eingeladen waren Kinder aus finanziell und sozial benachteiligten Familien, die sich einen Abend lang mit Spielen, Geschenken und Aufführungen vergnügen und kulinarisch verwöhnen lassen konnten. Die bitvoodoo-Mannschaft wirkte tatkräftig bei der Organisation vor Ort mit und führte durch den Abend.

Und was hat Kasperli damit zu tun? Der half dem Diener Härzbluet, die Gunst der Prinzessin Lametta auf Schloss Winterblick zu erobern und zauberte mit seiner wilden Verfolgungsjagd auf einem Ballon durch's All ein Lachen auf alle Kindergesichter. Potz Tuusig!

Jurapark Aargau

Ein Tag in den Rebbergen und erst noch Gutes tun: Steinstrukturen wie Trockenmauern oder Steinriegel bieten wärmeliebenden Tier- und Pflanzenarten wie Mauereidechsen, Mauerpfeffer und Wildröschen wichtigen Lebensraum. Unter fachmännischer Anleitung und mit viel Muskeleinsatz baute das bitvoodoo Team eine Steinlinse im Jurapark Aargau. Eine wichtige Aufwertungsarbeit für Tiere und Pflanzen!