Getting more from Jira Workflows - Getting more from Jira Workflows

Getting more from Jira Workflows


ÜBER DIESEN KURS

Möchten Sie lernen, wie man Jira-Workflows konfiguriert und anpasst? In diesem Kurs werden Sie erweiterte Workflow-Funktionen wie Bedingungen, Validierungen, Postfunktionen, Trigger und häufig verwendete Status- und Transitionseigenschaften entdecken. Sie lernen Best Practices für den Workflow kennen und erfahren, wie Sie unter Verwendung realer Geschäftsszenarien Lösungen für gängige Workflow-Anforderungen finden. Am Ende dieses praktischen Kurses werden Sie in der Lage sein, effektivere Jira-Workflows mit allen verfügbaren Workflow-Funktionen zu erstellen. Die hier gelehrten Konzepte gelten übrigens für Workflows in allen Jira-Produkten.

 

zielPublikum

Dieser Kurs richtet sich in erster Linie an Jira-Administratoren, die neu im Customizing von Workflows sind. Jeder, der für die Gestaltung und Pflege von Geschäftsprozessen verantwortlich oder daran interessiert ist und reale Geschäftsanforderungen in Jira-Workflow-Anforderungen übersetzt, kann von diesem Kurs profitieren.

 

Kursvoraussetzungen

Jira Admin Parts 1 & 2 der Atlassian University oder gleichwertig. Des Weiteren sollten Sie sich auch damit auskennen:

  • Verwalten von Benutzern / Gruppen / Rollen

  • Erstellen und Verwenden von Masken, Feldern, Projekten, Themen und Schemata

 

KursZiele

Was sie in diesem Kurs lernen

  • Erweiterte Workflow-Funktionen nutzen

  • Umgang mit komplexen Workflow-Anforderungen

  • Implementierung von Best Practices für die Erstellung und Verwaltung von Workflows

nächste durchführung

 

LEVEL: mittel

 

FORMAT

8 Stunden Live Session mit einem zertifizierten AATP Instruktor der bitvoodoo

 

THEMEN

  1. Überprüfung der grundlegenden Workflow-Konzepte und -Konfigurationen

  2. Bewältigung komplexer Prozessanforderungen aus der Praxis mit Jira-Workflows

  3. Erstellen von Bedingungen und Validatoren

  4. Automatisierung Ihrer Arbeitsabläufe mit Postfunktionen

  5. Auslösen von Transitionen

  6. Erweiterung von Workflows um Eigenschaften

  7. Implementierung von Best Practices mit erweiterten Workflow-Funktionen

 

PREIS

  • bei Ihnen (firmenintern)
    3800 CHF pro Gruppe (3-6 Personen)

  • bei bitvoodoo
    1290 CHF pro Person

 

SPRACHE

Der Kurs wird in Deutsch gehalten. Die Kursunterlagen (Übungen und Folien) sind auf Englisch.